Lernende

Die Sozialwerke der Schweiz sind einem stetigen Wandel unterworfen. Vor allem in den letzten Jahren fanden ihre Themen viel Platz auf der politischen Agenda. Im Zuge von Gesetzesrevisionen und Umstrukturierungen steigt der Verwaltungsaufwand in der Branche, was auch den Bedarf an qualifizierten Fachkräften erhöht.

 

Die Ausgleichskasse Swissmem möchte in dieser Hinsicht als Vorbild vorangehen. Seit vielen Jahren leisten wir einen Beitrag, indem wir jungen Leuten eine spezifische aber gleichzeitig weitspannende Grundausbildung anbieten.

Was wir fördern

Wir bilden Lernende im kaufmännischen Bereich aus. Während drei Jahren durchlaufen sie eine Mehrphasenausbildung in verschiedenen Gebieten der Sozialversicherungen. Mit uns als Arbeitgebenden setzen sich unsere Auszubildenden das Ziel, nach der Lehrabschlussprüfung einen "vollen Rucksack" an angeeigneten fachlichen, methodischen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten mitnehmen zu können.

 

Dazu gehören:

  • Vernetztes Denken
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Umgangsformen
  • Umgang mit Kritik
  • Selbständigkeit
  • Verantwortung
  • Durchhaltevermögen

Auf dem Weg dahin ist es uns als Ausbildungsfirma ein Anliegen, die Lernenden bestmöglich zu unterstützen und mit ihnen den Start ins Berufsleben optimal zu gestalten. Wir helfen mit, ihre Potenziale auszuschöpfen, währenddessen auch ihrerseits Lernbereitschaft und Motivation vorausgesetzt wird.

Schnupperlehre

Angehende Schulabgängerinnen und Schulabgänger haben die Möglichkeit, bei unserer Ausgleichskasse eine eintägige Schnupperlehre zu absolvieren.

 

Bei Interesse können Sie sich hierfür telefonisch bei uns melden und anschliessend mit einem kurzen Motivationsschreiben bewerben. Bei Möglichkeit laden wir Sie anschliessend gerne ein.

Offene Stellen

Aktuell ist keine Lehrstelle offen

Kontakt

Reto Vinzens

Telefon: +41 44 388 34 24

lernendeanti spam bot@ak60anti spam bot.ch