Anspruch

Anspruch auf Erwerbsausfallentschädigungen (EO) haben dienstleistende Personen, die in der Schweiz oder im Ausland wohnhaft sind, und zwar für:

  • jeden besoldeten Diensttag in der schweizerischen Armee (Militär), im Zivilschutz und im Rotkreuzdienst;
  • jeden anrechenbaren Diensttag im Zivildienst;
  • jeden Kurstag bei eidgenössischen oder kantonalen Kaderbildungskursen von Jugend + Sport;
  • jeden Kurstag in Jungschützenleiterkursen, für den sie den Funktionssold erhalten.

Personen, die das ordentliche Rentenalter (Frauen 64, Männer 65) erreicht haben oder eine Altersrente beziehen (auch vorbezogene Renten), haben keinen Anspruch auf Entschädigungen für Dienstleistende.

 

Freiwillig versicherte Auslandschweizerinnen und -Schweizer bezahlen zwar keine Beiträge an die EO, haben aber trotzdem Anspruch auf Erwerbsersatzleistungen, wenn sie Dienst leisten.

Kontakt

Team Leistungen

Telefon: +41 44 388 34 47

leistungenanti spam bot@ak60anti spam bot.ch